Mercedes-Benz W116 V12 600 SE

Der W116 V12 auf Basis eines 280 S. Erst 450 PS genügen für den Sprint von 0 auf 100 km/h in 5.3 Sekunden und für eine Höchstgeschwindigkeit von 272 km/h. Als 280 S war er hübsch anzusehen und dank der guten Ausstattung auch komfortabel. Über den schwachen Antrieb ließ sich hinwegsehen, weil der Umbau auf M120 von vornherein geplant war.

Als Spender diente ein W140 600 SEL, aus dem Motor und Getriebe übernommen wurden. Für die angemessene Verzögerung sorgt eine Bremsanlage, die aufgrund ihrer Dimensionen den Einsatz der Serienbereifung ausschließt.

Äußerlich ist die Distanz zum Serienmodell nicht zu leugnen, der Innenraum hingegen befindet sich im gepflegten Originalzustand.

Die finale Motorabstimmung fand auf dem Dynojet der Firma Junge statt und attestierte eine Motorleistung von 450 PS.

W116 V12

W116 V12

600 SE V12 Totale

600 SE V12 Totale

W116 Tuning: M120

M120 im W116

600 SE V12 Interior

600 SE V12 Interior

Alternative Totale W116 V12

W116 M120 Totale

Insigne des W116 Tunings - Das V12 Emblem auf der C-Säule

Insigne des W116 Tunings

 

World's first W116 V12

W116 V12 600 SE (Preview 2015)